Stuttgart, Wolong (Archiv) – In einer spektakulären Rettungsaktion haben PETA-Aktivisten gestern den bekannten deutschen Pandabären Cro (28) betäubt und in ein Reservat in der chinesischen Provinz Sichuan ausgeflogen. Im Wolong-Naturreservat kann das Tier nun endlich ein artgerechtes Leben führen. Pandas stehen seit Jahren auf der roten Liste der gefährdeten Arten.

„Ein Panda wie Cro gehört

DISKUSSION - Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here